Podcast #11 - Anna Schunck von Viertel/Vor über die Grenzen im Alles-immer-und-noch-mehr-Zeitalter

Anna Schunck & Marcus Werner von Viertel/Vor ® Marlen Mueller

Anna Schunck & Marcus Werner von Viertel/Vor
® Marlen Mueller

Angetreten um “das Grüne” zum Allerweltsding zu machen - so oder so ähnlich könnte man die Mission von Anna Schunck und Marcus Werner von Viertel\Vor beschreiben. Einem Online-Magazin über das, was wirklich wichtig ist. Eine Plattform für die Diskussion mit uns selbst und eben über unsere Welt. Wir durften Anna in unserem Interview über das wie sie sagen “Alles-immer-und-noch-mehr-Zeitalter” befragen. Die Konsequenzen unseres Handelns mit ihr besprechen und Wege dem Klimawandel und eben dem Wachstum entgegenzusetzen, der es schafft uns nicht nur unsere sondern auch die Ressourcen unserer Kinder zu vernichten. Wo liegen also die Grenzen des Wachstums? Was sind die Folgen unseres Handelns?

Willkommen im “Alles-immer-und-noch-mehr-Zeitalter”

Anna hat uns nicht nur erzählt, dass sie Laufenten liebt, sondern uns eingeladen ihrer Reise gen anderes Leben zu folgen. Schon nach 4 Monaten in ihrer so frischen Beziehung beschloss Anna mit ihrem jetzigen Geschäftspartner Marcus Werner aber eben auch Vater ihres ersten Kindes einen Hof zu kaufen . Dies war der Anfang ihrer Projektes Viertel/Vor.

Seither begleitet die beiden die Kernfragen – Was wirklich wichtig ist? Dabei tauchen sie ein in Prozesse, die wie sie sagen Bewusstsein schaffen.

Es fällt dir leichter einen angeditschten Apfel wegzuwerfen, wenn du nicht das ganze Jahr gesehen hast, wie aus einem quasi toten Ast, erst eine Knospe, dann eine Blüte, dann ein Äpfelchen und dann ein Apfel geworden ist. Da bekomme ich Gänsehaut!

Grenzen von Wachstum und Folgen unseres Handelns

Anna und Marcus haben für sich beschlossen aus ihrer Schockstarre zu erwachen und zu handeln. Dabei werden sie Vorbilder für uns, um einmal mehr unser Handeln zu hinterfragen. Ressourcen und unsere Welt als ein Geschenk aber eben auch sehr begrenztes Gut zu sehen. Sie schaffen einen Moment der Selbstkritik und zeigen uns, was wir tun können, um nicht nur uns sondern auch unsern Kinder Lebensraum und so eine Existenzgrundlage zu vermachen.

Ein bewusstes Leben fängt mit Bewusstsein an!
Anna Schunck von Viertel/Vor  ® Michi Schnuck

Anna Schunck von Viertel/Vor
® Michi Schnuck

WORÜBER WIR NOCH GESPROCHEN HABEN

  • Über die Folgen unseres Handelns

  • Über unsere Spielräume zu verändern und Wachstum zu bremsen

  • “Klimakiller” und einen möglichen Weg dagegen vorzugehen

Was wir zuletzt auf Viertel/Vor gelesen und gehört haben:

Was wir hören und lesen sollten

  • ”Wirtschaft ohne Wachstum” Tim Jackson

  • ”Geschichte des Wassers” Maja Lunde

Weitere Links